Dr. Robert O. Becker:

Auch die teuersten Antibiotika sind machtlos gegen zunehmend resistent reagierende Mikroben, besonders dann wenn in kurzen Abständen Antibiotika an die Patienten verabreicht wurden. 
Fest steht: Silber wirkt gegen Bakterien auf unterschiedlichen zellulären Ebenen gleichzeitig. Eine mit dem Antibiotikum vergleichbare Resistenzentwicklung ist damit auszuschließen. 

 

Carl Sigmund Franz Credé, Leipziger Gynäkologe, belegte 1881:

Silbernitrat setzt innerhalb von fünf Minuten Stapyhlokokken, Streptokokken und Milzbranderreger schachmatt.

 

Pathogene Keime machen krank. Sie sind immun gegen jeden noch so akribischen Putzversuch. Millionenfach bevölkern sie Türklinken, fliegen durch die Luft, hocken auf Handflächen. Sie geistern überall herum. In öffentlichen Einrichtungen wie Bussen, WCs oder Ämtern schnappt man sie sekündlich auf. 

 

* Micro Silver 

Durch seine schwammartige Porosität unterscheidet es sich grundlegend von "gemeinen Silber".

 

1 Gramm Micro Silber besitzt eine 60 m² große Wirkfläche (also eine 60 fache Wirkung zum gemeinen Silber).